02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 01

Adresse und Telefon

Rex-Kino-Center

 

Zeppelinstrasse 6
67105 Schifferstadt

 

Telefon:
06235-9299840

 

Unser Telefon ist für Reservierungen und Programmauskünfte täglich eine halbe Stunde vor der ersten Vorstellung von unseren Mitarbeitern besetzt.

KINO-GUTSCHEIN

Mit einem Kino-Gutschein haben Sie immer ein schönes Geschenk.
Bei uns immer an der Kasse vorrätig.

 

rex kino center gutschein hochform

Aktuelles Programm

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

OCEANS 8

Plakat: OCEANS 8Ab 0 / 1h 50m

Weiblich besetztes Spin-off der "Ocean's"-Trilogie über eine Gruppe von Meisterdiebinnen, die einen spektakulären Raubzug in New York durchziehen.

Danny Ocean (George Clooney) hat die Messlatte für spektakuläre Brüche ziemlich hoch gelegt. Nun wird seine Schwester Debbie (Sandra Bullock) aus dem Knast entlassen, und auch sie hat einen genialen Plan. Das Ziel diesmal: Die Met Gala in New York, bei der Stars aus aller Welt zusammenkommen und exquisite Kleider tragen – sündhaft teuren Schmuck inklusive. Genau darauf hat es Debbie abgesehen. Um sich bei ihrem Ex (Damian Lewis) zu rächen, will sie eine wertvolle Halskette direkt unter seiner Nase wegstehlen.

Ihren waghalsigen Plan kann Debbie nicht allein durchführen. In New York stellt sie ein Team versierter Meisterdiebinnen zusammen. Dazu gehören die smarten Ganovinnen Lou (Cate Blanchett), Daphne Kluger (Anne Hathaway), Rose (Helena Bonham Carter), Amita (Mindy Kaling), Tammy (Sarah Paulson), Constance (Awkwafina) und Nine Ball (Rihanna). Gemeinsam schmuggeln sie sich auf die größte Party des Jahres, um den dreistesten Coup aller Zeiten zu landen.

Text: kino.de

Do.
12. 7.
Fr.
13. 7.
Sa.
14. 7.
So.
15. 7.
Mo.
16. 7.
Di.
17. 7.
Mi.
18. 7.
  17:00 19:00 17:00  
  20:00 21:00 20:00   20:00  

DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEILA

Plakat: FRANZISKUSAb 0 / 1h 37m

Französische Culture-Clash-Komödie um eine arabischstämmige Studentin aus dem Banlieue, die Rhetorik-Unterricht bei einem rassistischen Professor nehmen muss.

Als die talentierte Jura-Studentin Neïla Salah (Camélia Jordana) zu spät in die Vorlesung des berühmt-berüchtigten Professor Pierre Mazard (Daniel Auteuil) kommt, wird sie von Mazard vor dem gesamten Hörsaal heruntergemacht. Der für seine Provokationen bekannte Professor bedient sich dabei auch rassistischer Klischees. Was er nicht ahnt: Seine Studenten filmen die Tirade und stellen sie ins Internet, wo sie sofort einen Skandal auslöst. Die Universitätsleitung ist alarmiert.

Sein Wutausbruch könnte Mazard den Job kosten. Als Zeichen des guten Willens soll er Neïla Privatstunden in Rhetorik geben. Doch die smarte Studentin aus dem Banlieue und der desillusionierte Professor aus der Oberschicht passen nur schlecht zueinander. Erst langsam kommt es zum Dialog und der Erkenntnis, dass beide voneinander lernen können. Neïla, die sich in einen Jungen (Yasin Houicha) aus ihrer Nachbarschaft verliebt, sucht nach einem Ausweg aus dem Banlieue. Und Mazard erkennt das Talent seiner Schülerin.

Text: kino.de

Do.
12. 7.
Fr.
13. 7.
Sa.
14. 7.
So.
15. 7.
Mo.
16. 7.
Di.
17. 7.
Mi.
18. 7.
  19:30 17:15 19:30   17:15 19:30

PAPST FRANZIKUS - Ein Mann seines Wortes

Plakat: FRANZISKUSAb 0 / 1h36m

Dokumentation von Wim Wenders, der Papst Franziskus auf seinen Reisen rund um den Globus begleitet und zu intimen Interviews getroffen hat.

Seit seiner Wahl zum Papst im Jahr 2013 hat sich Franziskus wie kaum ein anderes Kirchenoberhaupt der jüngeren Vergangenheit in aktuelle Diskurse eingemischt. Der Reformator versucht nicht nur, die Kirche nach innen zu erneuern, sondern auch die christlichen Werte wieder in der Welt zu verankern. Dafür reist Papst Franziskus rund um den Globus, trifft Menschen, besucht Krisengebiete und Regionen, die von Naturkatastrophen getroffen wurden, um das Leid der Betroffenen zu lindern. Begleitet wurde er dabei von Wim Wenders.

Der mehrfach preisgekrönte Filmemacher Wim Wenders hat Papst Franziskus nicht nur auf seinen Reisen begleitet. Für seine Dokumentation hat er den Papst auch zu mehreren Interviews getroffen. Das Kirchenoberhaupt sitzt dabei direkt der Kamera gegenüber und beantwortet Fragen, die ihm von Menschen aus aller Welt zugestellt wurden. Ganz egal, ob es sich dabei um Kinder oder Gefängnisinsassen handelt.

Text: kino.de

Do.
12. 7.
Fr.
13. 7.
Sa.
14. 7.
So.
15. 7.
Mo.
16. 7.
Di.
17. 7.
Mi.
18. 7.
  17:15 19:30 17:15   19:30 17:15

MAMMA MIA 2 - Here We Go Again

Plakat: MAMMA MIA 2Ab 0 / 2h

In der Fortsetzung des Musical-Hits kehrt die Originalbesetzung rund um Meryl Streep zurück, um die Schwangerschaft von Sophie zu der Musik von ABBA zu feiern.

Lange ist es her, seitdem Sophie gemeinsam mit Sky (Dominic Cooper) in See gestochen ist. Inzwischen hat sie das Hotel ihrer Mutter übernommen. Um den Laden in Schwung zu bringen, braucht sie allerdings die Hilfe von zwei alten Bekannten: Tanya (Christine Baranski) und Rosie (Julie Walters). Kann Sophie Schwangerschaft und Beruf unter einen Hut bekommen? Wie hat ihre Mutter Donna die Aufgabe gemeistert?

Gemeinsam mit Donnas alten Freundinnen taucht Sophie in die Vergangenheit ihrer Mutter ab. 1979 ist die junge Donna (Lily James) nach Griechenland gekommen. Dort lernt sie nicht nur Tanya (Jessica Keenan Wynn) und Rosie (Alexa Davies) kennen, sondern auch drei vielversprechende junge Männer: den angehenden Architekten Sam (Jeremy Irvine), den Banker Harry (Hugh Skinner) und den lebenslustigen Autor Bill (Josh Dylan).

Zurück in der Gegenwart plant Sophie ein großes Fest, um ihre Schwangerschaft zu feiern. Geladen sind auch ihre drei möglichen Väter (Pierce Brosnan, Colin Firth und Stellan Skarsgård). Es wird ein Treffen der Generationen. Und auch wenn sie eigentlich gar nicht eingeladen ist, darf eine Person dabei ganz bestimmt nicht fehlen: Großmutter Ruby (Cher) stattet der Party einen Überraschungsbesuch ab.

Text: kino.de

Do.
12. 7.
Fr.
13. 7.
Sa.
14. 7.
So.
15. 7.
Mo.
16. 7.
Di.
17. 7.
Mi.
18. 7.
        20:00

JIM KNOPF und LUKAS der Lokomotivführer

Plakat: JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRERAb 0/ 1h 50m

Realverfilmung des Kinderbuches von Michael Ende über den Waisenjungen Jim, der auf der Insel Lummerland aufwächst und Abenteuer mit dem Lokomotivführer erlebt.

Ein Postbote bringt den jungen Jim (Solomon Gordon) auf die kleine Insel Lummerland. Dort wird er von der Ladenbesitzerin Frau Waas (Annette Frier) aufgenommen und großgezogen. Doch als Jim groß wird, ist zu wenig Platz auf der Insel für alle Bewohner. Deshalb soll die Zugstrecke, auf der Jim gemeinsam mit Lokomotivführer Lukas (Henning Baum) so gerne fährt, einfach stillgelegt werden. Gemeinsam brechen Jim und Lukas zu einem großen Abenteuer auf, das sie einmal rund um die Welt führt. Die Dampflok Emma ist natürlich immer mit dabei.

Text: kino.de

Do.
12. 7.
Fr.
13. 7.
Sa.
14. 7.
So.
15. 7.
Mo.
16. 7.
Di.
17. 7.
Mi.
18. 7.
  17:00 14:30   17:00

FRAUENKINO

Jeden ersten Mittwoch im Monat!

rechtzeitige Reservierung erforderlich!
06235 - 92 99 840

nächster Film
1. August 2018

Newsletter

Hier können Sie unser Programm als E-Mail bestellen:

Zum Bestellformular

Powered by JS Network Solutions